Das Geschenk des kleinen Engels…

Ein Krippenspiel, eine kurze Andacht, der Besuch des Nikolaus sowie weihnachtliche
Lieder – dazu lud der Vorstand der Kreisgruppe Biberach am 15. Dezember ihre Mitglieder, Freunde und Bekannte ein.


Zu Beginn begrüßte der Vorsitzende Mathias Henrich Herrn Pfarrer Edzard Albers von der Bonhoefferkirche in Biberach, Frau Marlene Goeth, Stadträtin in Biberach, den Ehrenvorsitzender Karl Fleischer sowie alle Gäste, vor allem die anwesenden Kinder und die Mitglieder des Posaunenchors aufs Herzlichste.

Anschließend wurde das Krippenspiel unter der Leitung von Miriam May, Rosemarie Herbert und Hedwig Gödderth von elf Kindern aufgeführt: Nathalie Thal (Erzähler). Bianca Cretu ( kleiner Engel) , Jessica Kern (Hirte) , Marcel Schmid (Raufbold) , Isabella Gunnesch (alte Frau und Maria) , Lisa-Marie Thal (Erzengel Gabriel), Julia Reisenauer (Engel und Bettler), Kevin Stenner (Hirte und Raufbold) , Dennis Brotol (Josef) , Melissa Stenner (Engel) Julia Schmidt (Engel). Vor, während und nach der Aufführung spielte der Posaunenchor wohlbekannte Weihnachtslieder (Alle Jahre wieder, Oh Du Fröhliche, Ihr Kinderlein kommet, Stille Nacht) und lud zum mitsingen ein.

Im Anschluss an das Krippenspiel bedankte sich Mathias Henrich bei den vielen Kindern für ihr beeindruckendes Spiel sowie bei Miriam May, Rosemarie Herbert und Hedwig Gödderth mit je einem Blumenstrauß. Das Krippenspiel wurde am Sonntag, den 22.12.2013 in der Bonhoeffer-Kirche noch einmal aufgeführt. Ein herzliches Dankeschön ging auch an die Mitglieder des Posaunenchors Johann Ludwig, Thomas Ludwig, Günter Tonsch, Marius Tausan, Andrea Tausan, Klaus Reisenauer sowie Alexander und Frank Orend, die für den passenden musikalischen Rahmen bestens gesorgt haben.

Es folgte die Andacht durch Herrn Pfarrer Edzard Albers von der Bonhoeffer-Kirche. Dabei ging es einerseits auf das soeben gespielte Krippenspiel ein und trug anschließend die Weihnachtsgeschichte vor. Und obwohl schon sicher von allen Anwesenden mehrfach gehört, zog sie auch dieses Mal die Zuhörer in ihren Bann und stimmte auf Weihnachten ein.

Nach einer Kaffee- und Kuchenpause kündete Glöckchengeläut die Ankunft des Nikolaus an – alle anwesenden Kinder folgten dem Nikolaus auf die Bühne. Es wurden Gedichte aufgesagt, Lieder gesungen, Posaune, Gitarre, Orgel gespielt, wofür der Nikolaus jedem ein Päckchen überreichte.

In der Zwischenzeit konnten die Ausstellung der Holzarbeiten von Herrn Johann Zangar sowie die Fotoausstellungen der Kreisgruppe, erstellt von Erika May, bestaunt werden.

Die Kinder der beiden Biberacher Kindertanzgruppen hatten selbst gebackene Weihnachtsplätzchen angeboten und mit großer Freude verkauft. Von dem Erlös können sie wieder gemeinsam ein Hüttenwochenende verbringen. An dieser Stelle noch einmal ein recht herzliches Dankeschön an alle Eltern und Großeltern, die die Kinder unterstützen.

So ging ein feierlicher, besinnlicher Nachmittag zu Ende.


Gemeinschafts Photo vom Krippenspiel

„Das Geschenk des kleinen Engels“ – so hieß das Krippenspiel , dass die Kinder der Kreisgruppe Biberach aufgeführt hatten.


Fotograf : Oskar Pitters



Silvesterball in Lauterach

Das große Interesse unserer Landsleute an einem Silvesterball, sowie die erfolgreiche Suche nach einem entsprechenden Saal, machte es möglich, dass in diesem Jahr über 260 Personen gemeinsam Silvester feiern konnten. Unter der bewährten Organisation durch das eingespielte Team von Astrid, Günther, Fabian, Anna-Lena Göddert, Gerhard & Lidia Hallas, Gerhard, Helga, Nathalie, Lisa-Marie Thal, sowie Horst Schüller wurde die Lauterachhalle in einen festlich geschmückten Saal verwandelt. Der Kreisgruppenvorsitzende Mathias Henrich begrüßte alle Gäste aufs Herzlichste. Alle Anwesenden konnten in einem ansprechenden Ambiente, bei sehr gutem Essen und Trinken das alte Jahr ausklingen lassen – auch ein beeindruckendes Nachtischbüffet, dass mit Wunderkerzen geschmückt in den Saal herein gebracht wurde, fehlte nicht. Für gute Laune und gute Tanzmusik sorgte das Duo Stephan & Ossi.

Um Mitternacht wurde das neue Jahr gebührend mit herrlichen Raketen begrüßt und im Saal wartete die Gulaschsuppe und gut belegte kalte Platten, so dass gut gestärkt weiter gefeiert werden konnte. Das neue Jahr wurde im Kreis schunkelnd mit wohl bekannten Heimatliedern begrüßt. Ein herzliches Dankeschön an das oben genannte Team für die Organisation dieser Feier.

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und Freunden der Kreisgruppe Biberach ein gesundes, neues Jahr 2014 und freut sich auf viele gemeinsame Stunden bei den Veranstaltungen im neuen Jahr, zu denen alle herzlich eingeladen sind.



Kinderfasching

Am Samstag, den 8. Februar 2014 von 14 - 18 Uhr findet im Stadtteilhaus in Biberach, Banatstraße 34 unser Kinderfasching statt. Ein buntes Programm aus Spielen, Musik und Überraschungen für die Kinder wartet auf Sie. Der Eintritt ist für Kinder kostenlos, Erwachsene zahlen € 2,00. Wir laden alle Kinder mit Familien herzlich ein und freuen uns über viele Faschingskostüme. Für Verpflegung wird gesorgt – wir beginnen mit Kaffee und Kuchen und später gibt es eine Vesper.


Faschingsball in Biberach

Der Faschingsball der Kreisgruppe Biberach findet am Samstag, den 1. März 2014 in der Turn - und Festhalle in Uttenweiler statt. Es spielt die beliebte Band „SAM”. Einlass ab 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr. Die Kindertanzgruppe und Jugendtanzgruppe Biberach wird uns wieder mit einer Showeinlage überraschen. Wir würden uns freuen, auch in diesem Jahr viele Kostümträger begrüßen zu dürfen.



Annemarie Zultner




© @  2013  |   Kontakt   |   Impressum  |   Sitemap