Biberacher unterwegs am Gardasee und Umgebung


Die alljährliche, an Fronleichnam stattfindende Busreise der Kreisgruppe Biberach,
ging dieses Mal vom 19. – 22.06.2014 an den Gardasee. Die Fahrt der 44 Teilnehmer ging mit
einem modernen Doppeldeckerbus über den Brenner in Richtung Süden.

Der Aufenthalt in Sterzing gab allen die Gelegenheit die malerische Altstadt mit ihrem Wahrzeichen, dem ~ 46 m hohen „Zwölferturm“, zu besichtigen, sich an der prächtigen Bergkulisse zu begeistern und für körperliche Bewegung zu sorgen. Die Reise wurde nach einem 2-stündigen Aufenthalt, vorbei an den Dolomiten und den Südtiroler Obstplantagen, in Richtung nördlichen Gardasee fortgesetzt. Angekommen in Riva del Garda konnte jeder den Tag nach eigenen Wünschen ausklingen lassen.

Der zweite Tag führte entlang der Ostküste des Gardasees nach Sirmione. Ein Zwischenhalt in Lazise, der Partnerstadt von Rosenheim, gab uns die Gelegenheit an der schönen Strandpromenade die wunderbare Region und Landschaft, bei herrlichem Sonnenschein, zu genießen. Die Reise ging weiter nach Sirmione, wo wir eine interessante Bootsfahrt um die Halbinsel, vorbei an den heißen Boiola Quellen sowie den Ruinen des alten Bauwerkes, einer von der einflussreichen Familie Skaliger erbauten Wasserburg auf den Fundamenten Römischer Bauten, bestaunen konnten. Die Rückreise führte uns mit dem Bus bis in die malerische Stadt Malcesine am Fuße des Berges Monte Baldo. Von hier aus startete die Rückreise zum Hotel in Riva mit dem Schiff, vorbei an den Orten Limone und Torbole. Der Abend wurde nach dem gemeinsamen Essen nach eigenen Wünschen gestaltet. Am dritten Tag hatten wir das Trentiner Hinterland, auch „Tal der Burgen und Seen“ genannt, als Ziel ausgewählt. Unser Busfahrer Reinhold Geist brachte uns, trotz des übergroßen Busses, sicher durch die engen Serpentinen zu den Zwischenstopps am Ledro- und Tennosee. Die Pfahlbauten am Ledrosee, die seit 2011 zum Kulturerbe der UNESCO zählen, ließen Einblicke in das Siedlungsleben vor etwa 4000 Jahren erahnen. Ein Kurzausflug in das geschichtsträchtige, zeitlose Dorf Canale, das ab 1211 dokumentiert ist und ein authentisches Stück Mittelalter widerspiegelt, brachte alle zum Staunen. Die Gassen und Bogengänge erzählen Geschichten aus anderen Zeiten und sind quasi intakt bis heute bewahrt worden. Die ortskundige Reiseleiterin Carmen hat uns all diese Orte in einer sehr verständnisvollen Weise erläutert. Im Anschluss ging es zu einer Weinprobe ins Weingut Pisoni. Die Geschichte der Weinbau-Familie Pisoni reicht bis ins späte Mittelalter. Nach einer Führung durch die historischen Keller des Gutes, konnten wir die Wein- und Schnapsvielfalt, zusammen mit einer leckeren Brotzeit, genießen. Gut gelaunt fuhren wir zu unserem Hotel zurück. Am Abend erwartete uns noch ein Alleinunterhalter in der milden Sommerluft am Hotelpool und sorgte für gute Unterhaltung, bei der gesungen und getanzt wurde. Die Fußballfreunde konnten im Gemeinschaftsraum das deutsche Gruppenspiel der Weltmeisterschaft verfolgen.

Am vierten Reisetag traten wir die Heimreise über den Reschenpass an. Ein mehrstündiger Aufenthalt in den über 12 Hektar erstreckenden Gärten des Schlosses Trauttmansdorff Nähe Meran, lies Jung und Alt, Botanikexperte oder Laie den einzigartigen Mix aus botanischem Garten und Freizeitattraktion bewundern und sorgte für die ausgleichende, körperliche Bewegung.

Es ging weiter Richtung Heimat mit einem Kurzaufenthalt im westlichen Südtirol am Rechensee. Hier konnte der Stausee, aus dem die Spitze des romanischen Turmes aus dem 14. Jahrhunden, vom Ufer aus besichtigt werden. Die Weiterfahrt und der kurzeitige Stau wurden mit gemeinsamen Singen im Bus überbrückt. Unser Landsmann Alfred Reisenauer (Piga), hat uns, wie auf allen Busreisen, mit seiner Gitarre musikalisch unterstützt. An dieser Stelle sei ihm hierfür herzlich gedankt.

Somit ging die Busreise um kurz vor 21.00 Uhr in Biberach zu Ende und alle Teilnehmer äußerten sich positiv über die Erlebnisse und die gewonnen Eindrücke dieser wunderschönen Landschaften.

Katharina & Mathias Henrich

Busreise Gardasee und Umgebung

Foto Kreisgruppe BC Gardasee: Die Busreise der Kreisgruppe Biberach führte die Teilnehmer in diesem Jahr zum Gardasee und Umgebung.

Fotograf: Carmen

© @  2013  |   Kontakt   |   Impressum  |   Sitemap